DAMIT KÖNNEN SIE RECHNEN

Die Wirksamkeit der Osteopathie findet immer mehr Anerkennung. Deshalb übernehmen auch vermehrt Krankenkassen Teile der Behandlungskosten. Private Kassen zahlen in der Regel die kompletten Kosten. Bitte sprechen Sie vorher mit Ihrer Krankenkasse, da die Konditionen stark variieren. Aktuelle Konditionen der gesetzlichen Krankenkassen finden Sie auf der Webseite des Bundesverbandes Osteopathie e.V.

Bei mir kostet eine Erstbehandlung (Anamnese, Befundung und Anbehandlung) 100 Euro und dauert ca. 1,5 Stunden. Folge-behandlungen dauern 50 Minuten und kosten jeweils 80 Euro. Bei Privatversicherten rechne ich nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) ab.