DAS WICHTIGSTE SIND SIE

In meinen Behandlungen steht nicht Ihre Krankheit im Vordergrund, sondern Ihr Wohlergehen. Mein Ziel ist es, dass es Ihnen als Person besser geht.

Der grobe Ablauf
Die erste osteopathische Sitzung beginnt mit einem ausführlichen Gespräch, der Anamnese. Hier geht es um die Details Ihrer Krankengeschichte, aber auch darum, Sie als Person mit Ihren Gewohnheiten und Ihrem Umfeld kennenzulernen.

Inga Andresen

Für die Befundung führe ich zudem Tests am Körper durch. Ich teste z.B. Beweglichkeit, Blutdruck und Reflexe. Dank meiner fundierten Ausbildung kann ich selbst geringfügige Bewegungseinschränkungen im Körper ertasten und interpretieren.

Auf Basis des Befundes, und natürlich in Absprache mit Ihnen, entwickle ich ein Behandlungskonzept. Die Behandlung ist manuell und wird am Körper durchgeführt.

Wie viele Behandlungen erforderlich sind, ist individuell verschieden und auch abhängig von Ihren Beschwerden. Bei akuten Beschwerden reichen in der Regel drei Sitzungen aus.